St. Johannes-Nepomuk-Kapelle  

Neuigkeits Details

Gedanken zum Sonntagsevangelium
Sonntag, 27.11.2016

Das Kirchenjahr beginnt mit dem Aufruf, sich auf den weitest denkbaren Horizont einzulassen - genauso wie das alte geendet hat. Angesichts der erwartbaren Katastrophen folgt der Aufruf zur Wachheit, d.h. sich nicht ängstlich zurückziehen, eine defensive Haltung einzunehmen, sondern sich aufzurichten, selbstbestimmt. Diese Selbstbestimmung ist kein Ausdruck der Selbstmacht, sondern ein Sich-Einlassen auf die Wege Gottes.


www.johanneskapelle.at 14.12.2017